Wenn Sie in London Osteopathie studieren möchten, möchten wir Ihnen in diesem Artikel den Einstieg erleichtern. In London gibt es drei Hauptschulen für Osteopathie. Dies sind die British School of Osteopathy, das British College of Osteopathic Medicine und die London School of Osteopathy. Jede Schule hat einen etwas anderen Lehrplan und jede hat ihre Vor- und Nachteile. Sie werden alle am besten zu verschiedenen Menschen passen.

Die British School of Osteopathy ist die älteste Schule für Osteopathie in Europa. Es wurde von John Martin Littlejohn, einem ehemaligen Schüler von Andrew Taylor Still und Ex-Dekan der American School of Osteopathy von Still, gegründet. Es befindet sich in Borough, nur einen kurzen Spaziergang vom trendigen Southwark und Borough Market entfernt. Das BSO verfügt über die größte Klinik aller britischen Osteopathieschulen und eine aktive Forschungsabteilung. Es ist eine lebhafte Institution mit einer osteopathischen Studentengesellschaft, die ihren geschäftigen Lehrplan ergänzt. Das BSO bietet einen vierjährigen Vollzeit-Masterstudiengang in Osteopathie an.

Das British College of Osteopathic Medicine wurde früher als British College of Naturopathy and Osteopathy bezeichnet. Getreu seiner Geschichte bietet BCOM den Studenten immer noch eine Grundlage für Naturheilkunde und Ernährungsansätze im Gesundheitswesen. Es hat auch eine lebhafte Klinik und eine aktive Forschungsabteilung. Es befindet sich in der Finchley Road im Nordwesten Londons. BCOM bietet auch einen vierjährigen Master in Osteopathie an.

Die London School of Osteopathy bildet seit 1993 Osteopathen aus. Das LSO hat seinen Sitz in East London in der Nähe der trendigen Brick Lane. Es bietet einen fünfjährigen Teilzeitkurs an und ist stolz auf seine intime Atmosphäre mit viel kleineren Klassen als die anderen Londoner Schulen. Es gibt auch eine Ausbildungsklinik und Forschung ist ein wichtiger Teil des Kurses. Es bietet auch einen Master of Osteopathy Abschluss.

Alle drei Schulen bieten vom General Osteopathic Council anerkannte Qualifikationen an, die es erfolgreichen Schülern ermöglichen, nach Abschluss des Kurses in das britische Register der Osteopathen einzutreten. Welche Schule für Sie am besten geeignet ist, hängt davon ab, wo Sie sich in London befinden, welche Interessen Sie haben und welche Lernerfahrung Sie bevorzugen. Sie bieten alle Tage der offenen Tür an. Schauen Sie sich also alle an, damit Sie sehen können, welcher am besten zu Ihnen passt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein