Die internationale Einschreibung von Studenten nimmt an fast allen Universitäten in Nordamerika zu. Studenten möchten in Kanada und den USA studieren, weil ihre Universitäten ständig zu den besten Universitäten und Hochschulen der Welt zählen.

Die Einschreibung der kanadischen Universität für internationale Studenten und Doktoranden steigt aus mehreren Gründen:

  • Studiengebühren und Lebenshaltungskosten in Kanada gehören zu den niedrigsten der Welt
  • Off-Campus-Beschäftigung ist reichlich vorhanden und bringt den Studenten wertvolle Erfahrungen und Geld ein, die sie wahrscheinlich nirgendwo anders bekommen könnten
  • In Kanada gibt es bereits eine große Anzahl von Menschen mit unterschiedlichem ethnischen Hintergrund, sodass die Schüler nie ganz alleine sind
  • Kanada akzeptiert alle Menschen sehr und bietet Möglichkeiten, die sie sonst nirgendwo auf der Welt finden würden
  • Anträge und Genehmigungen für Studentenvisa sind viel effizienter als in vielen anderen Ländern

Was Sie brauchen, um in Kanada zu studieren – Die Grundlagen

Wählen Sie Ihre Schule: Kanada hat eine Vielzahl von Universitäten und Hochschulen, aus denen Sie auswählen können. Für viele Schüler sind Studiengebühren ein primärer Einfluss darauf, welche Schule sie wählen. Für andere können Standort und Klima die Hauptfaktoren sein. Schließlich sind Ansehen und Prestige oft die Hauptkriterien, anhand derer die Schüler ihre Schulentscheidungen eingrenzen.

Die kanadischen Universitäten werden sehr ähnliche Arten von Kursen und Studiengängen anbieten. Da alle Universitäten und Hochschulen in Kanada von denselben Komitees akkreditiert sind, können Sie sicher sein, dass es keinen extremen Unterschied im Ausbildungsniveau gibt, das Sie von einer Schule zur anderen erhalten. Einige Universitäten verfügen über mehr private Mittel als andere, was sich auf die Höhe und das Ansehen einzelner Forschungsprojekte in den verschiedenen Studienbereichen auswirkt. Die akademische Seite jeder Universität erhält jedoch eine vergleichbare Finanzierung, und daher variiert die Qualität des Unterrichts und der Ausbildung an den Universitäten in Kanada nicht wesentlich.

Bewerbung bei Ihrer Schule Ihrer Wahl: Wenn Sie die Schule ausgewählt haben, an der Sie studieren möchten, überprüfen Sie unbedingt die Liste der wichtigen Daten für Bewerbungsfristen. Die meisten Universitäten bieten Online-Bewerbungen an. Einige verlangen jedoch, dass eine gedruckte Bewerbung zusammen mit den erforderlichen Unterlagen eingereicht wird. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Bewerbung und Unterlagen unter Berücksichtigung jedes Zeitpunkts einreichen, zu dem Ihr Bewerbungspaket per Post oder per Kurier zu Ihrer Schule gelangt. Es ist oft eine gute Idee, sich an zwei oder mehr Schulen zu bewerben, falls die Einschreibungsgrenzen an Ihrer Schule erster Wahl erreicht sind. Sobald dies abgeschlossen ist, möchten Sie möglicherweise mit dem Sammeln der im folgenden Abschnitt aufgeführten Dokumente beginnen. Während die Zulassung eine Hauptvoraussetzung für die Bewerbung um ein Studium in Kanada ist, können die anderen erforderlichen Dokumente im Voraus gesammelt und vorbereitet werden. Sobald Ihr Zulassungsbescheid eingegangen ist, müssen Sie nur noch eine Kopie erstellen und diese zusammen mit den restlichen Dokumenten zur Einreichung verpacken.

Sprachtests: Möglicherweise werden Sie gebeten, Ihre Englisch- oder Französischkenntnisse (wenn Sie in Quebec studieren) durch Schreiben eines Sprachtests nachzuweisen. Ihre Bewerbung an der Universität enthält Informationen darüber, wo und wie Sie diese Prüfung durchführen können.

Studienerlaubnis: Um in Kanada zu studieren, benötigen Sie möglicherweise die entsprechenden Genehmigungen. Nicht alle Studenten benötigen diese Dokumente. Erkundigen Sie sich daher bei Ihrem Visa-Büro in Ihrem Land nach den genauen Anforderungen. Um eine Studienerlaubnis zu beantragen, benötigen Sie Folgendes:

  • Einverständniserklärung von einer Universität, einem College oder einer anderen akkreditierten Bildungseinrichtung
  • Identitätsnachweisdokument (e) – gültiger Reisepass oder Reisedokument für Sie und jedes Familienmitglied, das Sie begleitet
  • Nachweis der finanziellen Unterstützung – Nachweis eines kanadischen Bankkontos in Ihrem Namen, Kontoauszüge der letzten 4 Monate, ein Schreiben der Institution, die Ihre finanzielle Unterstützung gewährt, Nachweis der Zahlung der Studiengebühren
  • Erklärungsschreiben – Wenn Sie sich für einen Kurzzeitkurs bewerben und danach das Studium fortsetzen möchten oder wenn Sie zwischen akademischen Programmen arbeiten, müssen Sie ein Schreiben einreichen, in dem Ihre Umstände erläutert werden

Überprüfen Sie unbedingt die Bearbeitungszeiten für Anträge auf Studentengenehmigung auf der Website der kanadischen Regierung. Reichen Sie Ihre Bewerbung frühzeitig und mit genügend Zeit ein, bevor Ihr akademisches Programm beginnt.

Vorübergehendes Einwohnervisum: Einige Studenten benötigen je nach Herkunftsland möglicherweise ein Visum für einen vorübergehenden Aufenthalt, um in Kanada zu studieren. Wenn Sie eine Studienerlaubnis beantragen, können Sie dieses Visum auch gleichzeitig beantragen, ohne eine weitere Antragsgebühr zu zahlen. Wenn Sie jedoch keine Studienerlaubnis benötigen, aber ein vorübergehendes Aufenthaltsvisum benötigen, wird eine Antragsgebühr erhoben. In den meisten Ländern wird es ein Visabüro geben, in dem alle diese Formulare und Anträge sowie die gezahlten Gebühren ausgefüllt werden können.

Ankunft in Kanada: Sobald Sie Ihre offiziellen Dokumente erhalten haben, dürfen Sie nach Kanada einreisen. Möglicherweise werden Sie gebeten, dies zu zeigen einige Bewahren Sie die folgenden Dokumente immer bei sich auf und lassen Sie sie nicht in Ihrem aufgegebenen Gepäck:

  • Reisepass
  • Studienerlaubnis
  • Vorübergehendes Einwohnervisum
  • Einführungsschreiben des Visabüros
  • Zulassungsbescheid Ihrer Schule
  • Offenlegung von Finanzen
  • Referenzschreiben oder andere Dokumente, die von der von Ihnen beantragten Visabehörde empfohlen wurden

Krankenversicherung: Die Krankenversicherung ist gesetzlich vorgeschrieben und wird von der kanadischen Regierung nicht für internationale Studierende bereitgestellt. Wenden Sie sich an die Schule, die Sie besuchen werden, um weitere Informationen zu den Krankenversicherungsoptionen zu erhalten, da diese je nach Provinz variieren.

Verlängerung Ihres Aufenthaltes: Wenn Sie Ihre Erlaubnis zu irgendeinem Zeitpunkt verlängern möchten, um über das Ablaufdatum hinaus in Kanada zu bleiben, stellen Sie sicher, dass Sie sich so früh wie möglich bewerben. Sie sollten die Verlängerung mindestens 30 Tage vor Ablauf Ihrer Genehmigung beantragen. Sie können Ihre Genehmigungen noch in Kanada verlängern, sie dürfen jedoch nicht über das Ablaufdatum Ihres Reisepasses hinaus verlängert werden.

Genießen Sie Ihre Zeit in Kanada! Ich habe viele Studenten aus allen Teilen der Welt getroffen und sie sind immer ausgezeichnete Studenten und sehr freundlich. Die einzige Beschwerde, die Sie hören, betrifft oft das Wetter, aber selbst Kanadier werden sich darüber beschweren! Sie werden oft eine große Anzahl von Studenten aus Ihrem Heimatland oder Ihrer Muttersprache finden, so dass Sie immer Leute dort haben, die Ihnen den Übergang erleichtern. Ich denke, Sie werden feststellen, dass Kanadier zu den freundlichsten Menschen der Welt gehören und dass unsere Universitäten und Hochschulen sehr professionell und effizient sind. Genieße deinen Aufenthalt und viel Spaß beim Lernen!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein